Honorar

 

Craniosacral-Behandlungen

60-minütige Craniosacral-Behandlung: 65 €

60-minütige Ohrkerzen-Behandlung mit Gesichtsmassage und Cranio: 65 €

                                                 

Wellness-Massagen

90-minütige Ayurveda-Massage: 90 €

50-minütige ayurvedische Bein- und Fußmassage: 45 €

60-minütige Ganzkörper- oder Relax-Massage: 65 €

 

Die Wellness-Massage-Angebote sind auch als Gutschein erhältlich.

 

Yoga

 Wo:             Behelfsmäßig am 16.09., 23.09. und 30.09. in den

Jugendräumen der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Neustadt-Hohenacker

Adlerstraße 1/3, 71336 Waiblingen

 

Regulär ab dem 07.10.2019 im

Gymnastikraum der Gemeindehalle Waiblingen-Neustadt

Wilhelm-Läpple-Weg 2, 71336 Waiblingen

 

 Uhrzeit:      08:45 - 10:00 Uhr

 

             Termine:     16.09., 23.06., 30.06., 07.10., 14.10., 21.10., 04.11.,

11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12, 16.12., (13 Termine)

 

Kursgebühr: 12 x Yoga: 144 €

    

Es ist ein Termin mehr angegeben. Er ist als Ausweichtermin gedacht. Wird er nicht benötigt, wird der Ausweichtermin zur Gratisstunde.

 

Unverbindliche erste Probestunde. Laufender Einstieg ist möglich.

Die Kursgebühr wird entsprechend angepasst.

 

Bitte beachten Sie, dass der Betrag in bar zu begleichen ist.

 

Kostenerstattung für Craniosacral-Behandlungen

Eine Kostenerstattung durch die gesetzlichen und privaten Krankenkassen ist in der Regel nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich, ob sich Ihre Krankenkasse im Rahmen einer außervertraglichen Einzelfallentscheidung an den Kosten für die Craniosacral-Behandlung beteiligt.

 

Termine für Craniosacral-Behandlungen und Massagen

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder über das Kontaktformular einen Termin mit mir.

Terminvereinbarungen sind verbindlich. Ich bitte Sie, vereinbarte Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, rechtzeitig abzusagen.

 

Hinweise

Die Craniosacral-Therapie ersetzt nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.

 

Wellnessmassagen beziehen sich auf eine Dienstleistung im Bereich Wellness und Prävention. Die Massagen dienen der Entspannung und des Wohlbefindens. Wellnessmassagen sind keine Therapieformen und ersetzen daher keine Tätigkeit eines Arztes, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten.

 

Wer an besonderen Krankheiten erkrankt war oder erkrankt ist oder körperliche Gebrechen (Gelenkprobleme, Bandscheibenvorfälle etc.) hatte oder hat, sollte im Zweifel einen Arzt konsultieren und klären, ob Yoga aus ärztlicher Sicht in dem Fall angezeigt ist.